Experten unterschiedlicher Fachrichtungen

Wir verbinden beide Welten – Wissenschaft und Industrie – und arbeiten intensiv mit ihnen zusammen. Neben wissenschaftlichem Know-how haben viele Experten im LDC Team Erfahrung in der Biotech- und Pharmaindustrie. Zusammen decken wir alle wesentlichen Disziplinen der frühen Wirkstoffforschung ab: Medizinalchemie, Assay-Entwicklung & Screening, Biologie, Pharmakologie, Therapeutische Antikörper, Projektmanagement und Schutz des geistigen Eigentums.

Bert Klebl

Bert Klebl

Geschäftsführung und wissenschaftliche Leitung

Bert Klebl

Geschäftsführung und wissenschaftliche Leitung

Bert Klebl hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Life-Science-Industrie. Er war in unterschiedlichen Positionen in der Erforschung und frühen Entwicklung neuer Wirkstoffe tätig, zuletzt als Senior Director Discovery Biology und Head of Biology bei GPC Biotech. Davor war er bei Axxima Pharmaceuticals als Vice President Research für den Aufbau und die Entwicklung des Portfolios an Kinaseinhibitoren für verschiedene therapeutische Anwendungen zuständig. In vorherigen Positionen hat er als Projektleiter und Wissenschaftler bei Aventis und Hoechst Marion Roussel gearbeitet.
Seine Doktorarbeit hat er in der Biochemie an der Universität Konstanz absolviert und war anschließend als Postdoc am Biotechnology Research Institute of the NRC Canada in Montréal, Kanada, tätig. Im Rahmen seiner Forschungstätigkeit hat er mehr als 55 Beiträge in Fachzeitschriften veröffentlicht. Außerdem ist er Miterfinder von 25 Patenten bzw. Patentanmeldungen.
Er ist auch einer der Geschäftsführer der Khanu Management GmbH, welche den Technologietransfer-Fonds KHAN-I GmbH & Co KG managt, der wiederum eine enge Partnerschaft mit dem LDC und der MPG unterhält.

Peter Nussbaumer

Peter Nussbaumer

Geschäftsführung und Leitung Medizinalchemie

Peter Nussbaumer

Geschäftsführung und Leitung Medizinalchemie

Peter Nussbaumer bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in der industriellen Wirkstoffforschung mit ins Team. Bevor er 2008 zum LDC wechselte, hatte er verschiedene Positionen auf dem Gebiet der Medizinalchemie inne, zuletzt als Abteilungsleiter Chemie bei Novartis Institutes for BioMedical Research in Wien, Österreich. Er hat ein breites Spektrum verschiedener Wirkstoffforschungsprojekte geleitet und weitreichende Erfahrung in der Koordination interdisziplinärer und internationaler Projektteams. Seine Doktorarbeit hat er auf dem Gebiet der organischen Chemie an der Technischen Universität Wien, Österreich, absolviert. Er hat mehr als 80 Beiträge in Fachzeitschriften publiziert und ist Miterfinder von mehr als 25 Patenten. Er ist auch einer der Geschäftsführer der Khanu Management GmbH, welche den Technologietransfer-Fonds KHAN-I GmbH & Co KG managt, der wiederum eine enge Partnerschaft mit dem LDC und der MPG unterhält.

Michael Hamacher

Michael Hamacher

Prokurist

Michael Hamacher

Prokurist

Michael Hamacher ist seit Gründung des LDC im Jahr 2008 im Team. Als Prokurist verantwortet er die Bereiche Finanzen und die Unternehmensforschung. Außerdem ist er Geschäftsführer der LDC-Tochter Affectis Pharmaceuticals AG in Dortmund.
In seiner früheren Position war er am Medizinischen Proteom-Center der Ruhr-Universität Bochum tätig und hat dort u.a. das Human Brain Proteome Project (HBPP) in der Human Proteome Organization (HUPO) implementiert. Er hat umfassende Erfahrung im Management von öffentlich geförderten Projekten und im Aufbau neuer Unternehmensstrukturen. Michael Hamacher hat 2003 in der Biologie promoviert, mehr als 35 Beiträge in Fachpublikationen (mit-)verfasst und drei Bücher herausgegeben.
Er ist auch einer der Geschäftsführer der Khanu Management GmbH, welche den Technologietransfer-Fonds KHAN-I GmbH & Co KG managt, der wiederum eine enge Partnerschaft mit dem LDC und der MPG unterhält.

Matthias Baumann

Matthias Baumann

Leitung Pharmakologie

Matthias Baumann

Leitung Pharmakologie

Matthias Baumann hat mehr als 14 Jahre Erfahrung in der pharmakologischen Profilierung im Kontext früher Wirkstoffforschungsprojekte. Bevor er 2008 die Leitung der Pharmakologie am LDC übernommen hat, war er Leiter der ADME Gruppe (ADME = Adsorption, Distribution, Metabolismus, Exkretion) bei GPC Biotech und ADME-Spezialist bei Axxima Pharmaceuticals in München, jeweils mit Schwerpunkt auf der pharmakokinetischen Analyse von Kinaseinhibitoren.
Matthias Baumann hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert und im Bereich Tumorvirologie am Helmholtz-Zentrum München promoviert. Anschließend war er als Postdoc am Institute of Cancer Research in London, bevor er 2003 zu Axxima Pharmaceuticals wechselte. Er hat mehr als 30 Fachbeiträge publiziert und ist an mehreren Patenten bzw. Patentanmeldungen beteiligt.  

Axel Choidas

Axel Choidas

Leitung Biologie

Axel Choidas

Leitung Biologie

Axel Choidas leitet die Biologie am LDC seit 2008. Er hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Wirkstofffindung und Zellpharmakologie. Zuvor hat er bei Axxima Pharmaceuticals und GPC Biotech in München gearbeitet, zuletzt als stellvertretender Direktor. Während dieser Zeit hat er mehrere Kinaseprojekte in unterschiedlichen Indikationen verantwortet.
Axel Choidas hat an der Justus Liebig Universität in Gießen studiert. Seine Doktorarbeit hat er auf dem Gebiet der Regulation von EGF-Rezeptoren in der Gruppe von Axel Ullrich am Max-Planck-Institut für Biochemie in München absolviert.

Jan Eickhoff

Jan Eickhoff

Leitung Assay-Entwicklung & Screening

Jan Eickhoff

Leitung Assay-Entwicklung & Screening

Jan Eickhoff leitet die Abteilung Assay-Entwicklung & Screening am LDC seit 2008. Außerdem war er an der Planung und Realisierung der Compound Management & Screening Unit COMAS am Max-Planck-Institut für Physiologie in Dortmund beteiligt. Parallel war er von 2013 bis 2015 als Geschäftsführer der HDC GmbH in Konstanz tätig. Er ist aktives Mitglied im Verband SLAS – Society for Laboratory Automation and Screening.
Jan Eickhoff hat an der Universität Bayreuth und am Imperial College, London, Biochemie studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie in München promoviert. 2001 wechselte er zunächst zu Axxima Pharmaceuticals und anschließend zu GPC Biotech.

Klaus Dinkel

Klaus Dinkel

Leitung Projektmanagement

Klaus Dinkel

Leitung Projektmanagement

Klaus Dinkel ist Immunbiologe mit mehr als 15 Jahren Industrieerfahrung als Projektleiter, Projektmanager und Gruppenleiter in der Wirkstoffforschung. Bevor er 2010 zum LDC wechselte, war er bei der Jerini AG (Shire) in Berlin und FAN in Magdeburg tätig.
Er hat im Bereich Immunbiologie an der Universität Ulm promoviert und anschließend drei Jahre lang als Postdoc im Labor von Prof. Robert Sapolsky an der Stanford University, USA, geforscht. Er hat mehr als 20 Beiträge in Fachzeitschriften in den Bereichen Entzündungen und Immunologie des ZNS veröffentlicht.

Johannes Bange

Johannes Bange

Leitung Therapeutische Antikörper und Standortleitung Planegg

Johannes Bange

Leitung Therapeutische Antikörper und Standortleitung Planegg

Johannes Bange hat mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Wirkstoffforschung bis in die Präklinik. Er war an akademischen Wirkstoffforschungszentren, in Biotech-Start-ups und in der Pharmaindustrie tätig, wo er sich u.a. mit Target Validierung sowie der Entwicklung, dem Engineering und der Produktion therapeutischer Antikörper befasst und frühe Projekte bis in die klinische Entwicklung gebracht hat. Mit seinem Team hat er auch Freedom-to-Operate Analysen und den patentrechtlichen Schutz von Projekten verantwortet. Bevor er zu LDC wechselte, hatte er unterschiedliche Positionen bei U3Pharma/Daiichi Sankyo inne, als CEO, CSO, Leiter der Antikörperentwicklung, IP & Lizenzierung.

Silvia Schön-Feltes

Silvia Schön-Feltes

Leitung Legal & IP

Silvia Schön-Feltes

Leitung Legal & IP

Silvia Schön-Feltes ist seit 2017 Leiterin der Rechts- und IP-Abteilung am LDC. Zuvor war sie bei der Provendis GmbH in Mühlheim als Patent- und Lizenzmanagerin und bei Merck KGaA tätig. Von 2015 bis 2017 hat sie zudem zeitweise als Beraterin für das SCC- Scientific Support Centre der Universität Duisburg-Essen gearbeitet.
Silvia Schön-Feltes hat an der Justus Liebig Universität in Gießen, am Scripps Research Institute in La Jolla, USA, und an der Technischen Universität Darmstadt studiert. Dort hat sie 1999 auch promoviert. Zusätzlich hat sie an der Fern-Universität in Hagen Intellectual and Industrial Property Rights studiert.

Anne-Kathrin Klebl

Anne-Kathrin Klebl

Leitung Grants & Reporting, Public Relations, Operations & IT, Administration

Anne-Kathrin Klebl

Leitung Grants & Reporting, Public Relations, Operations & IT, Administration

Anne-Kathrin Klebl ist seit 2010 beim LDC tätig. Sie hat weitreichende Erfahrung in der wissenschaftlichen Verwaltung und Kommunikation, u.a. in der Beantragung und Koordination öffentlicher Fördermittel im Rahmen nationaler und internationaler Projekte. Beim LDC verantwortet sie zudem die Bereiche Operations & IT, Administration und Public Relations. Zuvor war sie bei Axxima Pharmaceuticals im Compound Management und beim Landesamt für Umwelt in Augsburg tätig.
Anne-Kathrin Klebl hat Genetik und Meeresbiologie an der Universität Konstanz studiert und dort mehrere Jahre im Bereich molekulare Meeresbiologie gearbeitet. Sie hat außerdem einen Master in Umweltwissenschaften.  

Matthias Stein-Gerlach

Matthias Stein-Gerlach

Leitung Business Development

Matthias Stein-Gerlach

Leitung Business Development

Matthias Stein-Gerlach hat im Oktober 2020 die Leitung des Business Development am LDC übernommen. Zuvor war er mehr als 16 Jahre Senior Patent & Licensing Manager bei der Max-Planck Innovation GmbH, München, wo er das LDC in der Gründerzeit 2007/2008 maßgeblich mit konzipiert und entwickelt hat. Er war auch mehr als 10 Jahre lang Stiftungsvorstand bei der DVCI, dem Hauptgesellschafter des LDC. Matthias Stein-Gerlach hat Biologie an der Universität Mainz studiert und zusätzlich eine kaufmännische Ausbildung absolviert. Anschließend hat er am Max-Planck-Institut für Biochemie, Martinsried, in der Abteilung von Prof. Dr. Axel Ullrich promoviert. Danach gründete er im Jahr 1997 zusammen mit Axel Ullrich und weiteren Kollegen die Virgene, später Axxima Pharmaceuticals AG, wo er bis zu seinem Wechsel zu Max-Planck-Innovation als VP Business Development tätig war.