Make the difference

Looking for new challenges in the field of innovation? At LDC, you can experience the best of both worlds, academia and industry. We combine long-term professional experience with the flexible spirit of a start-up company. Be part of our team and contribute to the development of new medicines that can change the lives of millions of patients.

Open Positions

Chemielaborant, Technischer Assistent, CTA oder äquivalent (m/w/d) für die organische Synthese

Download PDF
continue

Die Lead Discovery Center GmbH (LDC) wurde im Jahr 2008 durch eine Initiative der Max-Planck-Gesellschaft gegründet, um auf der Suche nach neuen Therapien von Krankheiten mit hohem medizinischem Bedarf aussichtsreiche akademische Forschungsprojekte professionell in die Entwicklung innovativer Medikamente zu überführen.

Chemielaborant, Technischer Assistent, CTA oder äquivalent (m/w/d) für die organische Synthese

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Vorbereitung der Synthesen von neuartigen, organischen Verbindungen zur Testung als potentielle Wirkstoffe
  • Durchführung der Synthesen aus weiten Bereichen der organischen Chemie
  • Aufreinigung der Syntheseprodukte (z.B. Säulen-Chromatografie mittels automatisierter Flash-Automaten, präparative HPLC, Umkristallisieren, etc.)
  • Identifizierung und Reinheitsbestimmung mittels LC-MS, GC-MS, NMR-Spektroskopie, etc.
  • Betreuung und Instandhaltung der entsprechenden Geräte
  • Protokollierung von Versuchsabläufen und -ergebnissen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaboranten, chemisch-technischen Assistenten, Master o.ä.
  • Fundierte praktische Erfahrung in einem großen Bereich der organischen Chemie (small/large Scale, inerte Bedingungen, Aufreinigungen) sowie in analytischen Techniken (NMR, LC-MS);
  • Verständnis von grundlegenden organischen Reaktionen (Oxidation, Reduktion, reduktive Aminierung, Suzuki-Kupplung, etc.)
  • Engagiert und Begeisterungsfähig beim Bearbeiten von gegebenenfalls auftretenden Syntheseproblemen
  • Sehr gute Teamfähigkeit und Lernfähigkeit
  • Gute Kenntnisse in einem gängigen chemischen Zeichenprogramm und der MS-Office-Software (Word, Excel); Kenntnisse im Umgang mit SciFinder sind von Vorteil
  • Gutes Kommunikationsvermögen und Englisch-Kenntnisse

Wir bieten:

Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet für den Standort Dortmund ausgeschrieben. Aufgrund der innovativen Projekte am LDC ist die Stelle sehr abwechslungsreich und bietet neben den Routinearbeiten stets neue Herausforderungen, die gemeinsam in Teams gemeistert werden. Am LDC findet sich ein flexibles Arbeitsumfeld mit Gleitzeit in einer freundlichen und respektvollen Atmosphäre. Gleichberechtigung, Toleranz und ein kommunikatives Miteinander sind seit jeher etabliert. Eine flache Hierarchie erlaubt zudem schnelle wie unbürokratische Entscheidungen. Die Tätigkeit bietet eine anspruchsvolle, interessante Beschäftigung in der frühen Wirkstoffforschung sowie die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten jeden Tag weiterzuentwickeln.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem Vermerk LDC2019MedChem2 an

bewerbung@lead-discovery.de