>> zurück

>> PDF download

Technischen Assistenten (m/w/d) BTA, MTA oder Äquivalent Abteilung Assay Development & Screening

Die Lead Discovery Center GmbH (LDC) wurde im Jahr 2008 durch eine Initiative der Max-Planck-Gesellschaft gegründet, um auf der Suche nach neuen Therapien von Krankheiten mit hohem medizinischem Bedarf aussichtsreiche akademische Forschungsprojekte professionell in die Entwicklung innovativer Medikamente zu überführen. Wir suchen nun ab sofort einen

 
Technischen Assistenten (m/w/d) BTA, MTA oder Äquivalent zur Unterstützung unserer Abteilung Assay Development & Screening am Standort Dortmund im Bereich Small Molecules.

 
Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten:
•    Entwicklung biochemischer und biophysikalischer Assays
•    Miniaturisierung und Automatisierung biochemischer und zellulärer Assays
•    Unterstützung der Medizinalchemie mit biochemischen und biophysikalischen Assays mit niedrigem bis mittlerem Durchsatz
•    Durchführung von Hochdurchsatz-Screeningkampagnen in biochemischen und zellulären Formaten auf vollautomatisierten Screening-Anlagen mit modernsten Technologien
•    Labororganisation

 
Was Sie mitbringen:

 
•    Ausbildung als BTA, PTA o.ä. abgeschlossen, ggf. praktische Berufserfahrung
•    Gute Kenntnisse der MS-Office-Software (Word, Excel)
•    Gute Englisch-Kenntnisse und Kommunikationsvermögen
•    Teamfähigkeit und Flexibilität

 
Wir bieten:
Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet für den Standort Dortmund ausgeschrieben. Aufgrund der innovativen Projekte am LDC ist die Stelle sehr abwechslungsreich und bietet neben den Routinearbeiten stets neue Herausforderungen, die gemeinsam in Teams gemeistert werden.

 
Am LDC findet sich ein flexibles Arbeitsumfeld mit Gleitzeit in einer freundlichen und respektvollen Atmosphäre. Gleichberechtigung, Toleranz und ein kommunikatives Miteinander sind seit jeher etabliert. Eine flache Hierarchie erlaubt zudem schnelle wie unbürokratische Entscheidungen.
Die Tätigkeit bietet eine anspruchsvolle, interessante Beschäftigung in der frühen Wirkstoffforschung sowie die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten jeden Tag weiterzuentwickeln.

 
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10.11.2019 mit dem Vermerk LDC2019ScreenTA1 an bewerbung@lead-discovery.de