>> zurück

>> PDF download

Biologielaborant, Technischer Assistent, BTA oder äquivalent (m/w)

Die Lead Discovery Center GmbH (LDC) wurde im Jahr 2008 durch eine Initiative der Max-Planck Gesellschaft vom Technologie-Transfer-Unternehmen Max-Planck-Innovation (MI) gegründet, um auf der Suche nach neuen Therapien von Krankheiten mit hohem medizinischen Bedarf aussichtsreiche akademische Forschungsprojekte professionell in die Entwicklung innovativer Medikamente zu überführen. Im Jahr 2017 wurde die Abteilung Antikörperherstellung am Standort Planegg bei München eröffnet, um therapeutische Antikörper zu entwickeln.

 

Ihre Aufgaben und Verantwortungen

  • Etablierung von Assays für die therapeutische Antikörperauswahl und -charakterisierung
  • Screening von Hybridom-und E. coli (phage display) Zellkulturüberständen
  • Charakterisierung von Antigenen und Antikörperkandidaten
  • ELiSA Etablierung und Optimierung
  • Zellkultur und zelluläre Assays zur Messung von Proliferation, Apoptose, Zellzyklus, etc.
  • Transfektion/lnfektion von Säugerzellen
  • Durchflusszytometrie
  • SDS-PAGE u. Immunoblotting
  • qRT-PCR
  • cD NA Klonierung, insbesondere von Antikörpern und Antikörperfragmenten

 

Was Sie mitbringen:

  • CTA, BTA, MTA, PTA oder entsprechend
  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung in einem industriellen Umfeld oder im Bereich der
    angewandten und translationalen Forschung
  • Organisierte Arbeitsweise
  • Kreativität und Flexibilität
  • Deutsch-> sicherer sprachlicher Umgang in Wort und Schrift; gute Englisch Kenntnisse,
  • Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

 

Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet ausgeschrieben. Die Tätigkeit am Standort Planegg bietet eine abwechslungsreiche, interessante Beschäftigung in der pharmazeutischen Forschung sowie
die Möglichkeit die eigenen Fähigkeiten jeden Tag weiterzuentwickeln.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.06.2018 mit dem Vermerk
LDC2018ABl an bewerbung@lead-discovery.de