Kernkompetenz LDC

 

Suchen Sie professionelle Unterstützung für Ihr Drug Discovery Projekt?

>> Mehr Info unter
Partnerschaften

>> Aktuelle
Pressemitteilungen



Newsletter abonnieren
Empfangen Sie aktuelle Informationen über
das LDC

Wegbereiter für innovative Medikamente

Das Lead Discovery Center (LDC) wurde im Jahr 2008 durch eine Initiative des Technologie-Transfer-Unternehmens Max-Planck-Innovation (MI) gegründet, um das Potenzial exzellenter Grundlagenforschung auf der Suche nach neuen Therapien von Krankheiten mit hohem medizinischen Bedarf besser zu nutzen. Ziel des LDC ist es, aussichtsreiche Forschungsprojekte professionell in die Entwicklung innovativer Medikamente zu überführen.

Effektiver Wissenstransfer von der Wissenschaft
in die industrielle Anwendung

Der grundsätzliche Bedarf an neuartigen Medikamenten ist hoch. Um diesen zu decken, interessiert sich die pharmazeutische Industrie zunehmend für innovative Wirkstoffe, die die Grundlage neuer Medikamente bilden.

Mit einem interdisziplinären Team aus erfahrenen Wissenschaftlern, Arzneimittelforschern, Pharmakologen und Projektmanagern deckt das LDC den höchsten Industriestandards entsprechend alle erforderlichen Bereiche für die Wirkstoffforschung ab: von der biologischen Zielstruktur (Target) bis hin zur chemischen Leitstruktur (Lead).

Als eigenständiges und wirtschaftlich orientiertes Unternehmen arbeitet das LDC eng mit akademischen und industriellen Forschungseinrichtungen zusammen. In Kooperation mit ihnen entwickelt das LDC innovative, erfolgversprechende Projekte vom frühen Stadium an weiter. Das Produkt sind pharmazeutische Wirkstoffe, die in Tierstudien eine Bestätigung der therapeutischen Wirksamkeit (Proof of Concept) erbringen.